»Wörlitz ist keine lokale Größe, nicht einmal eine deutsche, es ist eine europäische, eine Weltangelegenheit...«

schrieb im Jahr 1925
der Kunsthistoriker
Wilhelm van Kempen

ENGLISH this site in english

Veranstaltungskalender Terminrecherche nach Datum

2019
2020
2021
2022
2023
2024
2025
2026
2027
2028
2029
2030
JanuarFebruarMärzAprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember März
Mo Di Mi Do Fr Sa So
010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031


Alle Termine für Freitag, den 1.3.2019:
Kurt-Weill-Fest "Mut zur Erneuerung" in Wörlitz und Dessau

18:00 Uhr
Wein-Soiree im "Eichenkranz"
Auf einer Entdeckungsreise durch den historischen Gasthof "Zum Eichenkranz" genießen Sie eine elegante Auswahl an Weinen von vier Saale-Unstrut-Weingütern und lassen sich diese von den Winzern persönlich präsentieren und kommentieren. Zu den vier Soirees sind jeweils vier verschiedene Winzer zu Gast, u.a. Bernd Pawis, Uwe Lützkendorf, Andre Gussek, Andrè Zahn und Klaus Böhme. Passend zur Wein-Soiree bereiten wir für Sie regionale Spezialitäten zu - frisch aus Ofen und Pfanne.
Der Abend wird musikalisch begleitet von "Salon Swing". Im Kartenpreis ebenfalls enthalten sind Mineralwasser, Säfte und Kaffee.
Ort : "Zum Eichenkranz" in Wörlitz
Dauer: ca. 4 Stunden
Preis : 74 €
Karten erhalten Sie unter info@woerlitz-information.de oder Tel.: 034905-31009




Alle Termine für den März 2019:
01.03.2019
Kurt-Weill-Fest "Mut zur Erneuerung" in Wörlitz und Dessau

18:00 Uhr: Wein-Soiree im "Eichenkranz"
Auf einer Entdeckungsreise durch den historischen Gasthof "Zum Eichenkranz" genießen Sie eine elegante Auswahl an Weinen von vier Saale-Unstrut-Weingütern und lassen sich diese von den Winzern persönlich präsentieren und kommentieren. Zu den vier Soirees sind jeweils vier verschiedene Winzer zu Gast, u.a. Bernd Pawis, Uwe Lützkendorf, Andre Gussek, Andrè Zahn und Klaus Böhme. Passend zur Wein-Soiree bereiten wir für Sie regionale Spezialitäten zu - frisch aus Ofen und Pfanne.
Der Abend wird musikalisch begleitet von "Salon Swing". Im Kartenpreis ebenfalls enthalten sind Mineralwasser, Säfte und Kaffee.
Ort : "Zum Eichenkranz" in Wörlitz
Dauer: ca. 4 Stunden
Preis : 74 €
Karten erhalten Sie unter info@woerlitz-information.de oder Tel.: 034905-31009

02.03.2019
Alaska im Gartenreich - Schlittenhunderennen, Wörlitz

03.03.2019
Alaska im Gartenreich - Schlittenhunderennen, Wörlitz

14.00 Uhr: „Über schöne Brücken woll´n wir geh´n…“
Die Geschichte des Brückenbaus ganz anschaulich
erleben.

Über künstlich angelegte Kanäle spannen sich verschiedenartige Brücken. Es ist eine
Demonstration der Brückenbaukunst, die von der
Urform bis zur damals modernsten Ausführung
reicht. Die unterschiedlichen Brückenbauwerke zeigen in pädagogischer Absicht alle technischen Lösungen und die Entwicklung der Brückenbaukunst.
Treffpunkt: Wörlitz, Historischer Gasthof Eichenkranz; Parkseite
Preis: 8,00 € p. P.
Dauer ca. 2 Std.
Anmeldung unter: Tel. 03490531009 oder buchung@woerlitz-information.de

10.03.2019
14.00 Uhr: Eine kleine Tour durch Europa – „Grand Tour“ für Fürst Franz und seine Begleiter
Erfahren Sie wie Fürst Franz sein kleines Fürstentum in eine ideale, fruchtbare Landschaft umgestaltete. Gemeinsam mit dem Architekten Friedrich Wilhelm von Erdmannsdorff und seinen Gärtnern schuf er Kleinodien, inspiriert von Reisen nach England, Italien und in die Schweiz. Sie spiegeln die vollkommene Harmonie von Mensch und Natur, aber auch die Verbindung des Schönen mit dem Nützlichen wider.
Dauer: ca. 90 min
Treffpunkt: Wörlitz, Historischer Gasthof Eichenkranz
Preis: 8,00 € p. P.
Anmeldung unter: Tel. 03490531009 oder buchung@woerlitz-information.de

15:00 Uhr: Viva la Música
Eine spanische Nacht mit Nina-Maria Fischer (Sopran) und Manuel Gómez Ruis (Tenor)
Ort: Historischer Gasthof "Zum Eichenkranz",Wörlitz
Preis : 19.00 € erm. 17.00 €
Karten erhalten Sie unter: info@woerlitz-information.de oder Tel.: 034905-31009

15.03.2019
18:00 Uhr: Dinnertheater "Pension Schöller"
Kult-Komödien-Dinner in 4 Akten und 4 Gängen inkl. Wein und Mineralwasser
im historischen "Eichenkranz" in Wörlitz
Dauer der Veranstaltung ca. 3,5 Std.
Kartenpreis: 89 €
Karten erhalten Sie unter: info@woerlitz-information.de oder Tel.: 034905-31009

17.03.2019
14.00 Uhr: Frühlingsspaziergang durch die Wörlitzer Anlagen
Lassen Sie sich bei einem nachmittäglichen
Spaziergang durch die Wörlitzer Anlagen geleiten.
Nicht nur Freiherr von Erdmannsdorff, die
Gärtnerstochter Luise Schoch und andere
Persönlichkeiten geben Anlass so manches zu
berichten, sondern auch die aus dem Winterschlaf
erwachende Natur.
Treffpunkt: Wörlitz, Historischer Gasthof Eichenkranz
Preis: 8,00 € p. P.
Anmeldung unter: Tel. 03490531009 oder buchung@woerlitz-information.de

22.03.2019
18.00 - ca. 22.00 Uhr: Tasting Abend
mit Martin Kramer - Deutscher Cocktailmeister und Besitzer der Charls Bar Wittenberg
Die Geschichte des Cocktails
Erkunden Sie anhand von 6 Drinks die Welt des Cocktails. Beginnend im 19. Jahrhundert und abschließend mit den Drinks der Moderne verführen wir Sie in diesem Tasting mit herausragenden Drinks der Cocktailkultur.
Erfahren Sie mehr über die große Prohibition und die Entstehung von Bars. Probieren Sie sensationelle Spirituosen und genießen Sie dazu ein begleitendes 4 Gänge Menü.
(Das ist kein Mixkurs!)
Ort: Zieglers Restaurant Wörlitz
Kosten pro Tasting incl. Speisen und Tafelwasser: 69,00 € pro Person/ maximale Personenzahl 20
Don´t drink and drive!
Die Cocktails können nicht alkoholfrei serviert werden. Kein Verkauf an Personen unter 18 Jahren! Die Karten können nach Erwerb nicht umgetauscht oder in einen Gutschein umgeschrieben werden!
Weitere Infos und Karten unter 034905-308230




18:00 Uhr: Im weißen Rössl
Erleben Sie das Singspiel von Ralph Benatzky in einer neuen Fassung der Theaterdinner GbR im Eichenkranz mit einem viergängigen Menü, Wein und Mineralwasser
Dauer: ca. 3,5 Stunden
„Im weißen Rössl am Wolfgangsee, da liegt das Glück vor der Tür!“
Humor und Gefühl, Liebesverwicklungen, Touristenklischees und jede Menge Musik, die ins Ohr geht.
Schausplatz der Handlung ist das Hotel „Zum Weißen Rössl“ in der Hauptsaison:
Zahlkellner Leopold hat sich in die Wirtin Josepha Vogelhuber verliebt. Diese wiederum hat ein Auge auf den charmanten Dr. Otto Siedler geworfen. Doch der flirtet ungeniert mit der hübschen Fabrikantentochter Ottilie. Es geht drunter und drüber. Dann kündigt auch noch seine Majestät Kaiser Franz Joseph seinen Besuch an und der Rechtsstreit zweier Unterwäschefabrikanten wird ebenfalls im Rössl ausgetragen.
Kartenpreis: 89 €
Karten erhalten Sie unter: info@woerlitz-information.de oder Tel.: 034905-31009


23.03.2019
11.00 Uhr bis 20.00 Uhr: Frühlingserwachen im Weltkulturerbe Gartenreich Dessau-Wörlitz
Symbolischer Start der Tourismussaison im Gartenreich Dessau-Wörlitz

11.00 – 17.00 Uhr
Bunter Frühlingsmarkt zwischen dem Rathaus und dem Schloss Wörlitz. Die St. Petri-Kirche und die Aussichtsplattform des Turmes, Schloss, Gotisches Haus und Insel "Stein" sind geöffnet.

11.00 Uhr Traditioneller Umzug vom historischen Gasthof „Zum Eichenkranz“ durch die Wörlitzer Innenstadt zum Schloss

11.45 Uhr Das Fürstenpaar, Louise und Franz von Anhalt-Dessau, und Brigitte Mang,Vorstand und Direktorin der Kulturstiftung Dessau-Wörlitz, begrüßen die Gäste.
Musikalischer Auftakt in den Frühling

11.30, 13.00, 15.00 Uhr
Der fürstliche Gasthof „Zum Eichenkranz“ – ein Kleinod im Dessau-Wörlitzer Gartenreich, Sonderführungen

12.30 – 15.00 Uhr
Traumhafte Figuren bezaubern die BesucherInnen im Schlossgarten. „Grün ist nicht alles, aber ohne Grün ist alles nichts.“ Der „grüne Gärtner“ stimmt die BesucherInnen mit Gedichten und Sprüchen auf den Frühling ein.

13.00, 14.00, 15.00, 16.00 Uhr
„Auf den Spuren des Fürsten Franz. Spannende EntdeckerInnentour vom Keller bis zum Palmensaal des Schlosses Wörlitz“, Kulturstiftung Dessau-Wörlitz

14.00 – 17.00 Uhr Präsentation der Falknerei, Nähe Gondelstation

15.00 Uhr Flugshow in der Falknerei, am Wörlitzer Park

15.00 Uhr Wörlitzer Rathaus: Buchpräsentation der Neuerscheinung "Wörlitz-eine Stadt im Gartenreich. Häuser erzählen Geschichte". Lassen Sie sich Ihr Exemplar signieren!

18.00 Uhr Kamingrillen in der Gastwirtschaft am Küchengebäude

18.00 Uhr
Dinnertheater "Pension Schöller"
Kult-Komödien-Dinner in 4 Akten und 4 Gängen inkl. Wein und Mineralwasser
im historischen "Eichenkranz" in Wörlitz
Dauer der Veranstaltung ca. 3,5 Std.
Kartenpreis: 89 €
Karten erhalten Sie unter: info@woerlitz-information.de oder Tel.: 034905-31009



20.00 Uhr Gemütlicher Abend mit dem „Blumenmann“ in der Gastwirtschaft im Küchengebäude

24.03.2019
11.00 Uhr bis 17.00 Uhr: Frühlingserwachen im Weltkulturerbe Gartenreich Dessau-Wörlitz
Symbolischer Start der Tourismussaison im Gartenreich Dessau-Wörlitz

11.00 – 17.00 Uhr
Bunter Frühlingsmarkt zwischen dem Rathaus und dem Schloss Wörlitz. Die St. Petri-Kirche mit Aussichtsplattform, Schloss, Gotisches Haus und Insel "Stein" sind geöffnet.

11.00, 12.00, 13.00, 14.00 Uhr
„Auf den Spuren des Fürsten Franz. Spannende EntdeckerInnentour vom Keller bis zum Palmensaal des Schlosses Wörlitz“, Kulturstiftung Dessau-Wörlitz

11.00 Uhr - 13.00 Uhr
Lunch zum Frühlingserwachen im Cafe´ am Eichenkranz

11.30, 13.00, 15.00 Uhr
Der fürstliche Gasthof „Zum Eichenkranz“ – ein Kleinod im Dessau-Wörlitzer Gartenreich, Sonderführungen

11.45 Uhr „Und im Garten erwacht der Frühling“, literarische Frühlingsführung, Treffpunkt: Schloss Wörlitz – Gästeführung Ines Gerds

12.00 – 14.30 Uhr „Frühlingsküche. Auf Wiedersehen Winter.“ Frühlingsbuffet im Natur-Pur-Hotel Wörlitzer Hof

13.00 – 15.00 Uhr
Traumhafte Figuren bezaubern die BesucherInnen im Schlossgarten. „Grün ist nicht alles, aber ohne Grün ist alles nichts.“ Der „grüne Gärtner“ stimmt die BesucherInnen mit Gedichten und Sprüchen auf den Frühling ein.

14.00 Uhr
Frühlingsspaziergang durch die Wörlitzer Anlagen
Lassen Sie sich bei einem nachmittäglichen
Spaziergang durch die Wörlitzer Anlagen geleiten.
Nicht nur Freiherr von Erdmannsdorff, die
Gärtnerstochter Luise Schoch und andere
Persönlichkeiten geben Anlass so manches zu
berichten, sondern auch die aus dem Winterschlaf
erwachende Natur.
Treffpunkt: Wörlitz, Historischer Gasthof Eichenkranz
Preis: 8,00 € p. P.
Anmeldung unter: Tel. 03490531009 oder buchung@woerlitz-information.de

14.00 – 17.00 Uhr Präsentation der Falknerei, Nähe Gondelstation

15.00 Uhr Gondelwettfahrt auf dem Wörlitzer See – Die Gondoliere des Wörlitzer Parks stellen ihre Geschicklichkeit bei einer spannenden Wettfahrt unter Beweis.
Start: Uferseite Schloss Wörlitz (bei geeigneter Witterung)
Maik Strömer, Bürgermeister der Stadt Oranienbaum-Wörlitz nimmt die Preisverleihung vor.

15.00 Uhr Flugshow in der Falknerei am Wörlitzer Park

Auch die Dessau-Wörlitzer Eisenbahn eröffnet ihre Fahrsaison.
Fahrzeiten Samstag, Sonntag:
ab Dessau 9:05 11:05 13:05 15:05 17:05 19:05
ab Wörlitz 10:20 12:20 14:20 16:20 18:20 20:20

29.03.2019
18:00 Uhr: Im weißen Rössl
Erleben Sie das Singspiel von Ralph Benatzky in einer neuen Fassung der Theaterdinner GbR im Eichenkranz mit einem viergängigen Menü, Wein und Mineralwasser
Dauer: ca. 3,5 Stunden
„Im weißen Rössl am Wolfgangsee, da liegt das Glück vor der Tür!“
Humor und Gefühl, Liebesverwicklungen, Touristenklischees und jede Menge Musik, die ins Ohr geht.
Schausplatz der Handlung ist das Hotel „Zum Weißen Rössl“ in der Hauptsaison:
Zahlkellner Leopold hat sich in die Wirtin Josepha Vogelhuber verliebt. Diese wiederum hat ein Auge auf den charmanten Dr. Otto Siedler geworfen. Doch der flirtet ungeniert mit der hübschen Fabrikantentochter Ottilie. Es geht drunter und drüber. Dann kündigt auch noch seine Majestät Kaiser Franz Joseph seinen Besuch an und der Rechtsstreit zweier Unterwäschefabrikanten wird ebenfalls im Rössl ausgetragen.
Kartenpreis: 89 €
Karten erhalten Sie unter: info@woerlitz-information.de oder Tel.: 034905-31009


30.03.2019
18:00 Uhr: Im weißen Rössl
Erleben Sie das Singspiel von Ralph Benatzky in einer neuen Fassung der Theaterdinner GbR im Eichenkranz mit einem viergängigen Menü, Wein und Mineralwasser
Dauer: ca. 3,5 Stunden
„Im weißen Rössl am Wolfgangsee, da liegt das Glück vor der Tür!“
Humor und Gefühl, Liebesverwicklungen, Touristenklischees und jede Menge Musik, die ins Ohr geht.
Schausplatz der Handlung ist das Hotel „Zum Weißen Rössl“ in der Hauptsaison:
Zahlkellner Leopold hat sich in die Wirtin Josepha Vogelhuber verliebt. Diese wiederum hat ein Auge auf den charmanten Dr. Otto Siedler geworfen. Doch der flirtet ungeniert mit der hübschen Fabrikantentochter Ottilie. Es geht drunter und drüber. Dann kündigt auch noch seine Majestät Kaiser Franz Joseph seinen Besuch an und der Rechtsstreit zweier Unterwäschefabrikanten wird ebenfalls im Rössl ausgetragen.
Kartenpreis: 89 €
Karten erhalten Sie unter: info@woerlitz-information.de oder Tel.: 034905-31009


31.03.2019
14.00 Uhr: Mit Friedchen dorchn Lustjoartn – oder: Warlz is ne Reese wert; eine Gartenführung in Mundart mit Gondelfrau Friedchen
(Bei Bedarf Übersetzung ins Hochdeutsche)
Als alleinerziehende Muttermusste Friedchen sich was einfallen lassen um die Familie zu ernähren. Als Gondelfrau ging sie einer schweren Arbeit nach. Heute gibt sie Ihnen sachkundig Auskunft über die Entstehungsgeschichte des Wörlitzer Gartens und über manche Episode, die sich am Rande des Geschehens zugetragen hat.
Treffpunkt: Wörlitz, Historischer Gasthof Eichenkranz
Preis: 8,00 € p. P.
Anmeldung unter: Tel. 03490531009 oder buchung@woerlitz-information.de