»Wörlitz ist keine lokale Größe, nicht einmal eine deutsche, es ist eine europäische, eine Weltangelegenheit...«

schrieb im Jahr 1925
der Kunsthistoriker
Wilhelm van Kempen

ENGLISH this site in english

Veranstaltungskalender Terminrecherche nach Datum

2019
2020
2021
2022
2023
2024
2025
2026
2027
2028
2029
2030
JanuarFebruarMärzAprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember Februar
Mo Di Mi Do Fr Sa So
0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
242526272829

Alle Termine für Montag, den 17.2.2020:
Es wurden keine Einträge gefunden.


Alle Termine für den Februar 2020:
02.02.2020
14:00 Uhr: "Als Fürst Franz den Häusern Nummern gab" - ein Spaziergang entlang des Denkmalpfades in Wörlitz
Häuser erzählen ihre Geschichte – Fürst Leopold III. Friedrich Franz von Anhalt-Dessau führte 1765 Hausnummern ein. Die Nummer 1 erhielt das Haus gegenüber der Kirche. Von dort aus wurde durchnummeriert. In dem historischen Stadtkern von Wörlitz hat sich diese Nummerierung bis heute erhalten. Die Führung beginnen Sie an einem der wertvollsten historischen Gasthöfe Deutschlands, am Eichenkranz in Wörlitz.
Dauer: ca. 90 Min.
Preis: 8 € pro Person
Anmeldung: buchung@woerlitz-information.de



07.02.2020
18:00 Uhr: Wein-Soiree im "Eichenkranz"
Auf einer Entdeckungsreise durch den historischen Gasthof "Zum Eichenkranz" genießen Sie eine elegante Auswahl an Weinen von vier Saale-Unstrut-Weingütern und lassen sich diese von den Winzern persönlich präsentieren und kommentieren. Zu den vier Soirees sind jeweils vier verschiedene Winzer zu Gast, u.a. Bernd Pawis, Uwe Lützkendorf, Andre Gussek, Andrè Zahn und Klaus Böhme. Passend zur Wein-Soiree bereiten wir für Sie regionale Spezialitäten zu - frisch aus Ofen und Pfanne.
Der Abend wird musikalisch begleitet von "Salon Swing". Im Kartenpreis ebenfalls enthalten sind Mineralwasser, Säfte und Kaffee.
Ort : "Zum Eichenkranz" in Wörlitz
Dauer: ca. 4 Stunden
Preis : 77 €
Karten erhalten Sie unter info@woerlitz-information.de oder Tel.: 034905-31009


09.02.2020
14:00 Uhr: Auf den Spuren einer großen Liebe– Schochs Garten und fürstliche Leidenschaft im Arkadien Anhalts
Fürst Franz lebte mit Luise Schoch, seiner Gemahlin zur Linken, im Gotischen Haus, das als erstes neugotisches Gebäude außerhalb Englands von 1773-1813 errichtet wurde. Von Obst- und Baumgärten umgeben fügt sich das bezaubernde Refugium in die nahen Ackerflächen mit ihrer musterhaften Landwirtschaft ein. Die Tochter des fürstlichen Gärtners war 30 Jahre jünger als Leopold III. Friedrich Franz von Anhalt Dessau. Der Verbindung entsprangen drei Kinder.
Treffpunkt: am Historischen Gasthaus Eichenkranz in Wörlitz; Parkseite
Dauer: ca. 90 Min.
Preis: 8 € pro Person
Anmeldung unter Tel.: 034905 - 31009 oder buchung@woerlitz-information.de


14.02.2020
18:00 Uhr: Die Olsenbande 2 schlägt wieder zu!
Dinnertheater in 4 Akten und 4 Gängen inkl. Wein, Dänischem Bier und Mineralwasser
im historischen "Eichenkranz" in Wörlitz

Es geht weiter! Und wieder suchen Egon, Benny und der dicke Kjelt nach dem großen Geld. Nur so viel können wir verraten, den Plan vom Egon...da riecht auch das dümmste Schwein den fetten Braten.

Dauer der Veranstaltung ca. 3,5 Std.
Kartenpreis: 92 €
Karten erhalten Sie unter info@woerlitz-information.de oder Tel.: 034905-31009


15.02.2020
18:00 Uhr: Die Olsenbande 2 schlägt wieder zu!
Dinnertheater in 4 Akten und 4 Gängen inkl. Wein, Dänischem Bier und Mineralwasser
im historischen "Eichenkranz" in Wörlitz

Es geht weiter! Und wieder suchen Egon, Benny und der dicke Kjelt nach dem großen Geld. Nur so viel können wir verraten, den Plan vom Egon...da riecht auch das dümmste Schwein den fetten Braten.

Dauer der Veranstaltung ca. 3,5 Std.
Kartenpreis: 92 €
Karten erhalten Sie unter info@woerlitz-information.de oder Tel.: 034905-31009


16.02.2020
14:00 Uhr: "Als Fürst Franz den Häusern Nummern gab" - ein Spaziergang entlang des Denkmalpfades in Wörlitz
Häuser erzählen ihre Geschichte – Fürst Leopold III. Friedrich Franz von Anhalt-Dessau führte 1765 Hausnummern ein. Die Nummer 1 erhielt das Haus gegenüber der Kirche. Von dort aus wurde durchnummeriert. In dem historischen Stadtkern von Wörlitz hat sich diese Nummerierung bis heute erhalten. Die Führung beginnen Sie an einem der wertvollsten historischen Gasthöfe Deutschlands, am Eichenkranz in Wörlitz.
Dauer: ca. 90 Min.
Preis: 8 € pro Person
Anmeldung: buchung@woerlitz-information.de



23.02.2020
14:00 Uhr: Louise, die Gemahlin an der Seite des Fürsten Franz
Louise Henriette Wilhelmine von Brandenburg Schwedt heiratete am 25. Juli 1767 ihren Cousin Leopold III. Friedrich Franz von Anhalt-Dessau. Sie war Fürstin und später Herzogin von Anhalt-Dessau. Louise war eine hochgebildete, sehr belesene und künstlerisch begabte Frau. Erfahren Sie innerhalb eines Spaziergangs welchen Einfluss sie auf das Leben in Anhalt-Dessau hatte.
Dauer: 90 min
Treffpunkt: Wörlitz, Eichenkranz
Preis: 8,00 € p. P.
Anmeldung unter: Tel. 03490531009 oder buchung@woerlitz-information.de

29.02.2020
19:00 Uhr: Drei Ringhotelsköche zu Gast im "Eichenkranz"
Wir begrüßen Sie mit einem Glas Champagner aus dem Hause "Ruinart". Anschließend kreieren die Küchenchefs des Ringhotels "Weißer Kirsch" Wernigerode, des Ringhotels "Schloss Tangermünde" und des Ringhotels "Zum Stein" Wörlitz für Sie ein
fünfgängiges Menü im Saal des historischen Gasthofes "Zum Eichenkranz" : Fisch aus der Elbaue bei Tangermünde, Weißblaue Belgier aus dem Gartenreich und süße Spezialitäten aus dem Harz.
Begleitet wird das Menü von Andre Gussek, Winzer von Saale-Unstrut, der Raritätenaus seinem Weinkeller präsentiert.
Klaviermelodien umrahmenden Abend stimmungsvoll. Freuen Sie sich zudem auf einen Überraschungsgast.
Ort : "Zum Eichenkranz" in Wörlitz
Dauer : ca. 3 Std.
Preis : 95.00 € p.P.
Karten erhalten Sie unter: info@woerlitz-information.de oder Tel.: 034905-31009