»Wörlitz ist keine lokale Größe, nicht einmal eine deutsche, es ist eine europäische, eine Weltangelegenheit...«

schrieb im Jahr 1925
der Kunsthistoriker
Wilhelm van Kempen

ENGLISH this site in english

Oranienbaum-Wörlitz aktuell:

Welterbe trifft Filmgeschichte: Die Ersten Wörlitzer Filmtage
27. August bis 02. September 2016!


Filmtage_Woerlitz Auf der Insel Stein im Wörlitzer Park feiert vom 27. August bis 2. September ein neues Filmfestival seine Premiere. Die Wörlitzer Filmtage, eine Kooperation der Kulturstiftung DessauWörlitz und des Kiez Kino Dessau, verbinden das historische Ambiente der klassizistischen Parkanlage mit Historienfilmen der 1940er Jahre bis zur Gegenwart. Zum Auftakt und Abschluss des Festivals werden zwei Verfilmungen des Lebens von Emma Lady Hamilton zu sehen sein, deren Gatten die « Villa Hamilton » auf der Insel Stein gewidmet ist und die selbst im Mittelpunkt der Jahresausstellung der Kulturstiftung steht. Aber auch klassische Mantel-und-Degen-Filme, Historiendramen und Komödien werden bei den Wörlitzer Filmtagen in der einmaligen Atmosphäre des « römischen » Theaters gezeigt. Jeden Abend kommt ein anderer Film zur Aufführung, Beginn ist jeweils mit Einbruch der Dämmerung gegen 20 Uhr.

Das vollständige Programm erhalten Sie hier: Programm Woerlitzer Filmtage 2016.

Gartenreichsommer - Jetzt Tickets sichern!


Gartenreichsommer_2016

Das vollständige Programm des "Gartenreichsommers" mit Schlosskonzerten, Seekonzerten und der Inszenierung des Anhaltischen Theaters Dessau "Mirandolina" auf der faszinierenden "Insel Stein" erhalten Sie hier: Programm Gartenreichsommer 2016.



Tourismusgesellschaft Wörlitz-Oranienbaum mbH