Wörlitz

Schloss WörlitzEnde des 18. Jahrhunderts angelegt, ist der Wörlitzer Park der größte früheste und bedeutendste Landschaftspark Europas. Fürst Leopold III., Enkel des "Alten Dessauers" errichtete dieses Kleinod nach Eindrücken seiner Studienreisen nach England, Italien, Holland, Frankreich und in die Schweiz. Baumeister aller klassizistischen Bauten in Wörlitz ist Friedrich Wilhelm v. Erdmannsdorf, Freund des Fürsten und Begründer des deutschen Klassizismus.



Wörlitzer Anlagen das gothische HausIn allen Gartenteilen spürt man durch Inschriften, Plastiken, Gebäude oder Pflanzungen die Begeisterung für die fortschrittliche engl. Lebenskultur und die Auseinandersetzung mit den Ideen der bürgerlichen Aufklärung, darunter auch mit den Werken Rousseaus.

Heute wird der Wörlitzer Park zusammen mit den wichtigsten Schlössern und Gärten in Dessau und Oranienbaum unter dem Begriff "Dessau-Wörlitzer-Gartenreich" von einer Stiftung verwaltet. Dieser Komplex wurde 2001 zum Weltkulturerbe der UNESCO ernannt.
Synagoge

Wir wollen und können Ihnen hier nicht die unendliche Vielfalt des Gartenreiches darstellen. Deshalb haben wir nur einige wenige Kostbarkeiten in den nebenstehenden Bildern ausgewählt, um Sie für einen Besuch in Wörlitz, natürlich mit Übernachtung bei uns, zu begeistern.






Für weitere Information über das Gartenreich können wir Ihnen die folgenden Links empfehlen:

Historische Gärten (Hier erhalten Sie einen hervorragenden Überblick in Wort und Bild zum Wörlitzer Park und zum gesamten Dessauer-Wörlitzer Gartenreich.)

Dessau-Wörlitzer-Gartenreich ( Hier erfahren Sie Details wie Öffnungszeiten der Schlösser, Gärten und Museen und können Führungen sowie Literatur bestellen.)

Wörlitz-Information (Es werden alle Informationen zu Veranstaltungen, Gastronomie und Übernachtungen speziell für Wörlitz, und den Wörlitzer Park genannt.)

 

        Die Umgebung von Wörlitz

Die Umgebung von Wörlitz wird natürlich vom Gartenreich bestimmt. Sie können sich aber auch von der urwüchsigen Flusslandschaft der mittleren Elbe - dem Biosphärenreservat mittlere Elbe - verzaubern lassen, das am Rande des Gartenreichs die Landschaft prägt, ein weiteres Weltkulturerbe. Einen sehr guten Überblick dazu erhalten Sie hier:
Bioshärenreservat mittlere Elbe

Darüber hinaus sind die bekannten Städte Dessau und Wittenberg jederzeit einen Abstecher wert.

Dessau, vor allem bekannt durch den anfangs des 20. Jahrhunderts geprägten Bauhausstil von Walter Gropius, dem Landestheater mit seinen jederzeit vielfältigen und ausgezeichneten Kulturveranstaltungen aber auch durch die Industriegeschichte (Flugzeugwerke Hugo Junkers).

Mit der Lutherstadt Wittenberg (der Name sagt es schon) ist eng das Leben und Wirken von Martin Luther verbunden.
Die folgenden Links bieten Ihnen ausführliche Informationen zu den beiden Städten:

Stadt Dessau
Lutherstadt Wittenberg
Naturparkreisen

Für ein nettes Gespräch sind wir immer zu haben, gern geben wir Ihnen Tipps für Ausflüge in die nähre und weitere Umgebung.